kinder 2,5-4 Jahre


Hier können Kinder bereits mit 2,5 bis 4 Jahren teilnehmen. Dieses kreative und altersgerechte Jugend Training sorgt schon im frühen Kindesalter für Spass am Sport! Liebe für Bevegung zu wecken.

Die Mini-Fussballschule der 2,5 bis 4 Jährigen konzentriert sich auf die spielerische Vermittlung elementarer Ballfertigkeiten durch eigenständige Spielformen, welche die Grundlage für die spätere Einführung in verschiedene Sportspiele bilden. Sie verbessern damit ihre perzeptiven und bewegungsbezogenen Basiskompetenzen.

Schon im Jüngsten Jahren können die kleinsten Ballschüler erste Erfahrungen im spielerischen Umgang mit Bällen sammeln, Fangen, Stoppen, Prellen, Werfen und Kicken. Die Mini Fussballschule garantiert einen motivierenden und freudvollen Start in die Ballspielkarriere. Aufbauend auf den altersbedingten motorischen Fertigkeiten und Repertoire lernen die Kinder kreativ und geschickt mit verschiedenen Spielmaterialien umzugehen.

Die Entwicklungsphase nutzen


Bereits in den ersten Lebensmonaten werden entscheidende Weichen für die Entwicklung der Kinder gestellt, das gilt auch für die Motorik. In der Mini Fusballschule sammeln die Kleinkinder erste Erfahrungen in entwicklungsgemässen Ball- und Gerätelandschaften. Sie verbessern damit ihre perzeptiven und bewegungsbezogenen Basiskompetenzen. Kurs bis und mit einschliesslich dem 4 Lebensjahr.

mini Fussballschule 2,5–4 Jahre Ziele


Fussball-Babyballschule für 2,5–4 Jahre Ziele: Entwicklung der motorischen Grundlagen mit spie-lerischer Spiele,

Im Vordergrund sollte Spass an forderste stelle sein.