ballschule zürich


Noch vor nicht allzu langer Zeit haben unsere Kinder das "ABC" des Spielens auf Straßen, in Parks oder auf Bolzplätzen erlernt. Diese vielseitige, natürliche Ballschule gibt es heute bedauerlicherweise so gut wie nicht mehr. Das hat Nachteile, denn Kinder sind keine Spezialisten, sondern Allrounder: Einseitige Ausbildungen können dazu führen, dass die Kinder frühzeitig die Lust verlieren. Zudem erbringen sie langfristig nicht den erwünschten Erfolg.

Die heutige Kinderwelt ist keine Bewegungswelt mehr. Die Strassenspielkultur ist aus dem Tagesablauf weitgehend verschwunden. Experten sprechen von Sitzfallen und einer heranwachsenden „Generation @“. Die Bälle werden nicht mehr mit Fallrückziehern, sondern mit Mausklicks in die Tore befördert. Leider weiß man heute, dass aus bewegungsscheuen Kindern bewegungsferne Jugendliche und schließlich bequeme Erwachsene werden.

Spielraum ist ein ganzheitliches Entwicklungskonzept. Durch ein vielseitiges Erleben und Wahrnehmen von Sportspielsituationen sowie der Vermittlung spielübergreifender Fähigkeiten und Fertigkeiten mit dem Ball (z.?B. Ballgefühl, Ballkoordination) erweitern wir das Bewegungsspektrum der Kinder und Jugendlichen für den gesamten sportlichen Bereich.

Ballschule Kurse Für kindern


winterspass

KINDER- UND JUNIOREN

Kinder- und Junioren-Ballschule Winterspass 2020


sommerspass

KINDER- UND JUNIOREN

Kinder- und Junioren-Ballschule Sommerspass 2020